About this Site

This is the personal weblog of Björn Ognibeni. I am a consultant for Digital Marketing Communications & Co-Founder of BuzzRank, living in Hamburg, Germany.

About me
About my work  

Blogpostings in English

 

Events I'll attend


OurSocialTimes Seminar: "Social Media im Kundenservice", 02.04.2014 in München

 


3. Deutscher Marketing-Innovations-Tag, 10.04.2014 in Nürnberg

 


re-publica 2014, 6.-8.05.2014 in Berlin

 


Marketing 2.0 Conference, 12. + 13.05.2014 in Hamburg

 


ADC Management Dialog Social in Berlin

Twitter
« Zurück aus Paris oder Die Lufthansa & Social Media - ein kurzes Fazit | Main | Good Viral Advertising doesn't need sneaky, convoluted ideas! »
Dienstag
Mrz232010

Gestrandet in Paris oder Wie die Lufthansa soziale Medien in der Praxis nutzt

Ich bin gerade in Paris auf der diesjährigen Marketing 2.0 Konferenz - einer spannenden Veranstaltung, die seit mehreren Jahren vom Brand Science Institute organisiert wird und immer in einem kleinen, überschaubaren Rahmen stattfindet. Vertreter von Unternehmen und Agenturen berichten hier über konkrete Erfahrungen, die sie im täglichen Umgang z.B. mit Social Media gesammelt haben. So bekommt man teilweise extrem interessanten und praxisrelevanten Input - etwas, was man bei vielen Megaveranstaltungen zu diesem Thema häufig vermisst.
 
Der erste Sprecher gestern war Hubert Frach von der Lufthansa. In seinem Vortrag, ging er u.a. auf die Twitter-Aktivitäten der Fluglinie ein und gab zu, dass man aktuell darüber vor allem Aufmerksamkeit für Verkaufsaktionen zu generieren versucht. Der Dialog mit den Kunden käme noch etwas kurz. Aber er sagte auch, dass er dies als "Malfunction" sieht und man daran arbeitet, dies zu verbessern. Das hörte ich als häufiger LH-Kunde natürlich gern.
 
Wie es der Zufall nun will, bin ich vorgestern auch mit Lufthansa nach Paris geflogen. Alles lief perfekt: schnell, zuverlässig und pünktlich. Und so sollte es eigentlich auch zurück nach Hamburg gehen - mit LH4265 um 19:20 Uhr ab CDG. Doch vor ein paar Minuten bekam ich eine SMS, die mir mitteilte, dass mein Flug "leider" annulliert wurde...!? 
 
Tja, dumm gelaufen! 
 
Nun sitzen hier einige Hamburger Lufthansa-Kunden und fragen sich, wie sie wohl zurück nach Hause kommen. Man könnte natürlich die kostenpflichtige 01805-Hotline anrufen, um zu schauen, wie es weitergehen soll. Aber ich dachte mir, wenn die Lufthansa schon auf so einer Konferenz präsent ist und einen Twitter-Account aktiv betreibt, warum nicht mal dort anfragen? Also habe ich kurz einen Tweet an @lufthansa_de geschickt und warte nun gespannt auf die Antwort... 
 
Drücken wir mal gemeinsam die Daumen, dass eine kommt!!
  

Reader Comments (2)

Das mit dem "annuliert" kenne ich auch nur zu gut. Manchmal wird als Erklärung "technische Probleme" hinterhergeschoben. So habe ich schon etliche Meetings verpasst. Bin gespannt, wie LH reagieren wird.

Mrz 23, 2010 at 14:31 | Unregistered CommenterUlrike

Und, hat Lufthansa geantwortet? ;-)
Bitte, kannst Du mir die Telefon-Nummer des Veranstalters in Hamburg oder Paris der M2C geben? Al spanischer MediaPartner haben wir ihn bisher nicht erreichen können. Wollten gerne auch nach Paris...
Danke!
Javier Piedrahita
Herasugeber MarketingDirecto.com
Portal für Werbung auf Spanisch
javier@marketingdirecto.com

Mrz 23, 2010 at 15:43 | Unregistered CommenterJavier

PostPost a New Comment

Enter your information below to add a new comment.

My response is on my own website »
Author Email (optional):
Author URL (optional):
Post:
 
Some HTML allowed: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <code> <em> <i> <strike> <strong>
blogoscoop Web Analytics