Ein Kilo Blog? Gern! Geschnitten oder am Stück?

Blogs, Buzz & Podcasts liegen voll im Trend. Inzwischen hat fast jeder davon gehört. Und viele haben das Gefühl was zu verpassen, wenn sie nicht irgendwie auf einen der Züge aufspringen. Aber so, dass es zur Marke passt. Also nicht zu extrem. Und bitte sauber geplant und kontrolliert.

Die Folge sind Gespräche wie dieses hier - minutiös mitprotokolliert von den Kollegen drüben bei trnd:
“Guten Tag!”
“Tag!”
“Sie wünschen?”
“Eine virale Kampagne, bitte!”
“Für´s Produkt oder die Marke?”
“Naja, sollte so von beiden was sein. Ne gute Mischung vielleicht. Was ham Sie denn so da?”
“Alles, was Sie wünschen. Diese WOM-Kampagne ist heute erst reingekommen.”
“WOM? Wie funktioniert denn das?”
“Naja, Sie treten quasi in Dialog mit Ihren Kunden und Interessenten.”
“Nee, nee. Dialogmarketing ham wir schon (lacht). Newsletter und Kundenmagazin und so Zeug. Wir brauchen was neues. Ham Sie nix Virales?”
Klar, haben sie. Sogar etwas, was zur Marke passt! Weiter geht es im trndblog...

Ich glaube übrigens, der hat hier auch schon angerufen.